Rückschau: 

Freie Gemeinde Wendepunkt feierte mit

Bewegender Gottesdienst bei Jupp unner de Böcken am 22. April 2018
 

Dieser erste Waldgottesdienst, wie "Organisator" Toddy Geldmann zum Abschluss betonte, soll nicht der letzte bleiben - zur Freude der vielen Besucher, war doch dieser Vormittag ein ganz besonderer.
Bei Sonne und sommerlichen Temperaturen feierten weit über 200 Menschen "unner de Böcken" einen eindrücklichen Gottesdienst. Die praxisnahe Predigt hielt Missionar Marco Spalke aus Kapstadt, es spielte die Band Multiplied aus Herford und leitete den "Worship-Teil" mit zahlreichen international bekannten christlichen Songs.

 
Die Freie Gemeinde Wendepunkt hatte sich kurzfristig entschlossen, an diesem Gottesdienst teilzunehmen und dafür ihren eigenen im Gemeindezentrum Weseler Str. 69 ausfallen zu lassen.
 
In der Vergangenheit hat die Freie Gemeinde jedes Jahr einen Open Air-Gottesdienst in der Flaesheimer Haard auf dem Platz des Kohlenmeilers durchgeführt und dabei diese besondere Gottesdienstform in der Natur schätzen gelernt.